Überdruckkammer

Die hyperbare Sauerstofftherapie ist eine einzigartige therapeutische Methode, die in der Inhalation von reinem Sauerstoff unter Bedingungen eines erhöhten atmosphärischen Drucks besteht.

REVOLUTIONÄRE LÖSUNGEN FÜR EIN BREITES SPEKTRUM VON GESUNDHEITSPROBLEMEN UND ZUSTÄNDEN NACH VERLETZUNGEN

Wie hyperbarer Sauerstoff funktioniert

Während des Aufenthalts in der Überdruckkammer atmet der Patient reinen medizinischen Sauerstoff, der sich langsam im Blutplasma auflöst. Mit steigendem Druck in der Kammer steigt die Menge des gelösten Sauerstoffs im Plasma. In einer Überdruckkammer wird der Sauerstoff im Körper des Patienten also nicht nur durch die roten Blutkörperchen, sondern auch durch das Blutplasma transportiert.

HYPERBARE SAUERSTOFFTHERAPIE

Mehr Sauerstoff bedeutet mehr Energie für Ihren Körper

Bei der hyperbaren Sauerstofftherapie wird gereinigter Sauerstoff unter hohen atmosphärischen Bedingungen eingeatmet. Sie funktioniert nach einem sehr einfachen und natürlichen physikalischen Gesetz: Durch den höheren Druck kann sich mehr Gas leicht in den Flüssigkeiten lösen, was die Sauerstoffkonzentration im Körper erhöht und die Auswirkungen des Sauerstoffmangels mildert.

Was wird in der Hyperbarkammer behandelt?

Die hyperbare Sauerstofftherapie kann jedem Patienten unabhängig von seinem Alter verabreicht werden. Basierend auf dem individuellen Gesundheitszustand des Klienten wird die Behandlung in der Sauerstoffkammer von unserem Arzt indiziert. Regelmäßige Sitzungen in der Überdruckkammer schützen vor der Entstehung von Herzinfarkten, Schlaganfällen und akuten Atemwegserkrankungen.

Chronische Atemwegserkrankung

Postcovid-Syndrom

Lernbehinderungen

Zustände nach invasiven vaskulären Eingriffen

Hirnschäden durch Sauerstoffmangel

Gas-Embolie

Unterstützt das Immunsystem

Schlieren des Verdauungstraktes

Verbrennungen

Anti-Aging

Diabetische Wunden

Kohlenmonoxidvergiftung und Rauchvergiftung

Müdigkeitssyndrom

Ischämische Erkrankungen der unteren Gliedmaßen

Multiple Sklerose

Postoperative Wundheilung

Zerebrale Lähmung

Zustände nach zerebrovaskulären Unfällen

ÜBERDRUCKKAMMER

Wenn andere Behandlungen nicht ausreichend sind

Die hyperbare Sauerstofftherapie hat in den letzten Jahren weltweit viel Aufmerksamkeit erhalten. Sein Einsatz ist oft dann angezeigt, wenn andere Therapiemethoden versagt haben. Die hyperbare Sauerstofftherapie ist eine Behandlungsmethode, die den schweren Gesundheitszustand von Patienten oft überraschend schnell verbessert.